Nachdem Microsoft mit einem neuen Firmware-Update die Abwärtskompatibilität auf der Xbox One möglich machte, will nun auch Sony nachziehen. Allerdings müssen die alten Spiele-Hits neu erworben werden.

Nun ist es endlich möglich alte PS2-Spiele-Hits auf seiner neuen PS4 Konsole zu zocken. Dieses Feature wurde von den Sony Fans schon lange erwartet. Doch leider funktionieren ja bekanntlich die PS2-Disks nicht in der neuen PS4, also muss man sein altes Spiel nochmals downloaden – und zwar kostenpflichtig!

Welche PS2-Hits sind bereits verfügbar?

Hits wie GTA 3, GTA Vice City und GTA San Andreas sind ab sofort im PSN zum Download verfügbar. Allein diese Ankündigung dürfte die Gamer-Herzen höher schlagen lassen – wenn Sony nicht für jeden Download 14,99 Euro verlangen würde. Vorallem wenn man die alte Disk noch irgendwo rumliegen hat.

Auch die PS2-Titel War of the Monsters, Dark Cloud, Rogue Galaxy, The Mark of Kri und Twisted Metal – Black sind für die PlayStation 4 zum Download erhältlich und kosten jeweils zwischen 10 und 15 Euro. Das Angebot der PS2-Klassiker soll dabei nach und nach erweitert werden. Zugegeben: Die GTA-Titel, vor allem Vice City und San Andreas sind echte Meilensteine und bieten hunderte Stunden Spielzeit, aber unter Abwärtskompatibilität haben sich die Fans sicherlich etwas anderes vorgestellt.

Alte Spiele in neuer Grafik

Die alten Spiele-Klassiker werden als Trost noch auf HD-Grafik hochskaliert und mit PS4-Features wie z.B das Trophäen-System unterstützt. So soll ein erweitertes Spielerlebnis im Vergleich zu den Originalen aufkommen.

Was ist eure Meinung darüber?

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

*